Was sind normale Blutdruck Werte?

Blutdruckwerte, Blutdruck NormalwerteLaut einer Tabelle für Blutdruck - Normalwerte des Deutsche Hochdruckliga e. V. gelten Werte in einem Bereich von 120 / 80 mm Hg bis 129 / 84 mm Hg als normal. Der Bereich von 130 / 85 mm Hg bis 139 / 89 mm Hg wird als hoch normal bezeichnet. Auch  dieser Bereich zählt ebenfalls noch zum Normalbereich. Insgesamt liegen damit für den Blutdruck die Normalwerte in einem Bereich von 120 / 80 mm Hg bis 139 / 89 mm Hg. Liegt der Blutdruck etwas unterhalb der Normalwerte, gilt er als optimal. Ab einem systolischen Druck unterhalb von 100 mm Hg gelten die Werte als zu niedrig. Werte oberhalb von 139 / 89 mm Hg gelten als hoch. Erst wenn diese Angaben überstiegen werden, ist von Bluthochdruck die Rede1.


Ab wann sind Abweichungen bedenklich?

Verlässt eine Abweichung beim Blutdruck die Normalwerte, ist das nicht in jedem Fall sofort problematisch. Der Druck schwankt im Laufe des Tages. Bei körperlicher Anstrengung kann er ansteigen. Nachts, im Schlaf, sinkt er naturgemäß2. Solche Schwankungen gelten in einem gewissen Rahmen als normal. Problematisch wird es, wenn der Blutdruck die Normalwerte dauerhaft über- oder auch unterschreitet. Um dies herauszufinden ist es notwendig, über einige Tage hinweg mehrere Messungen durchzuführen. Hier finden Sie umfangreiche Informationen zu Bluthochdruck oder niedrigem Blutdruck.


Was tun, wenn bedenkliche Abweichungen auftreten?

Wer bei einer Messung feststellt, dass der Blutdruck die Normalwerte nicht erreicht, sollte in jedem Fall einen Arzt aufsuchen. Dieser kann durch gezielte Messungen eine eindeutige Diagnose erstellen. Anschließend wird er eine angemessene Behandlung vornehmen, um die Werte zu normalisieren3.


Hinweis:
Dieser Text ersetzt weder eine Diagnose noch einen ärztlichen Befund. Personen, mit Verdacht auf Bluthochdruck oder sonstige gesundheitliche Probleme, sollten in jedem Fall einen Arzt aufsuchen.

 

Referenzen

1 Deutsche Hochdruckliga e. V. DHL Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention: http://www.hochdruckliga.de/tl_files/content/dhl/sonstiges/blutdruckwerte.jpg

2 Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse: http://www.akdae.de/Arzneimitteltherapie/Patientenratgeber/Bluthochdruck.pdf

3 Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse: http://www.akdae.de/Arzneimitteltherapie/Patientenratgeber/Bluthochdruck.pdf