Was muss man beachten um Blutdruck richtig zu messen?

 

richtig Blutdruck messenUm den Blutdruck selber richtig zu messen, sind einige grundlegende Dinge zu beachten.  Man benötigt vor allem ein Messgerät, das zuverlässig arbeitet und sichere Messergebnisse liefert, um den Blutdruck richtig messen zu können. Bei der Messung selbst sind ebenfalls einige Dinge zu beachten. Zum Beispiel sollte vor jeder Messung auf jeden Fall eine Ruhepause von zirka fünf Minuten eingehalten werden. Das ist notwendig, damit der Körper zur Ruhe kommen kann. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Messungen immer im gleichen Zustand durchgeführt werden, und die gemessenen Werte nicht etwa durch körperliche Anstrengungen oder ähnliches verfälscht werden. Nur so sind die Messergebnisse später miteinander vergleichbar.1

 

Wie kann man den Blutdruck richtig messen?

 

Den Blutdruck kann man auf unterschiedliche Weisen richtig messen. Dafür befinden sich viele verschiedene Messgeräte auf dem Markt. Je nach Gerät wird der Blutdruck an verschiedenen Stellen gemessen. Üblich sind Messungen am Oberarm und am Handgelenk. Alle Geräte arbeiten nach dem gleichen Prinzip. Eine Manschette, die um den Oberarm oder das Handgelenk gelegt wird, wird aufgepumpt bis der Blutdruck unterbrochen ist. Anschließend wird der Druck wieder verringert. Über Sensoren werden dabei der systolische und der diastolische Blutdruck richtig gemessen. Der komplette Messvorgang funktioniert in der Regel einfach per Knopfdruck. Sowohl Oberarm- als auch Handgelenk-Messgeräte sind grundsätzlich für Blutdruckmessungen geeignet. Nicht immer ist aber auch jedes Gerät für jede Person geeignet. Beschaffenheit der Knochen und der Sehnen können Messungen am Handgelenk beeinträchtigen.2


Wie kann man den Blutdruck am Oberarm und am Handgelenk richtig messen?

 

Um denBlutdruck richtig zu messen, spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob mit einem Oberarm- oder einem Handgelenk-Messgerät gemessen wird. Mit beiden Geräte-Typen lässt sich der Blutdruck richtig messen.3 Es ist jedoch immer darauf zu achten, dass die Messung auf Herzhöhe durchgeführt wird. Bei einer Messung am Oberarm ist dies schon von alleine gegeben. Bei einer Messung am Handgelenk muss das Handgelenk auf Brusthöhe gehoben werden. Andernfalls kann es zu falschen Messergebnissen kommen. Beachtet man diese Regel, lassen sich mit beiden Geräte-Typen korrekte Messergebnisse erzielen.4 In einigen  Fälle sind automatische Messgeräte nicht geeignet, um den Blutdruck richtig zu messen. Das ist zum Beispiel bei Personen der Fall, die an Herz-Rhythmus-Problemen leiden, oder einen Herzschrittmacher haben. In diesem Fall sollte der Blutdruck manuell mit Hilfe eines Stethoskops gemessen werden.5


Wann und wie den Blutdruck richtig mit dem Stethoskop messen?

 

Wie bei automatischen Oberarm-Messgeräten wird auch bei dieser Methode der Blutfluss mit einer Oberarm-Manschette unterbrochen und anschließend der Druck langsam von Hand reduziert. Mit dem Stethoskop wird dabei die Armbeuge abgehört. Sobald das Blut wieder zu fließen beginnt ist ein Klopfgeräusch zu hören. Der Druck, der in diesem Moment an einem Messgerät abgelesen wird, entspricht dem systolischen Druck. Anschließend wird der Druck an der Manschette weiter reduziert bis kein Geräusch mehr zu hören ist. An diesem Punkt kann der diastolische Druck am Messgerät abgelesen werden.6 Um diese Messung alleine durchführen zu können, gibt es spezielle Messgeräte, bei denen das Stethoskop in die Manschette integriert ist, so dass zum Messen nur eine Hand benötigt wird.

 

 


Achtung IconHinweis:
Dieser Text ersetzt keine ärztliche Diagnose oder Beratung. Betroffene, die Ihren Blutdruck selber richtig messen möchten, sollten sich bei einem Arzt zu der für sie geeigneten Messmethode beraten lassen. Außerdem erhalten sie bei einem Arzt auch eine Anleitung und Hilfe für richtiges Blutdruck messen.

 

 

 

1 Gesundheitsinformation.de: http://www.gesundheitsinformation.de/was-ist-der-blutdruck-und-wie-kann-ich-ihn-messen.674.de.html
2
Stiftung Warentest:
http://www.test.de/thema/blutdruckmessgeraete/ abgerufen am 11.02.2013

3 Stiftung Warentest: http://www.test.de/thema/blutdruckmessgeraete/ abgerufen am 11.02.2013

4 Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse: http://www.akdae.de/Arzneimitteltherapie/Patientenratgeber/Bluthochdruck.pdf

5 Deutsche Hochdruck Liga e. V.: http://www.hochdruckliga.de/blutdruckmessgeraete.html abgerufen am 11.02.2013

6 Wissensnetzwerk evidence.de, Fakultät für Medizin der Privaten Universität Witten/Herdecke GmbH:  http://www.patientenleitlinien.de/Bluthochdruck/bluthochdruck.html